Dominika Hirschler MEZZOsopran/Alt
Dominika HirschlerMEZZOsopran/Alt

Auszeichnungen

2003 hat die Landeshauptstadt München drei meiner poetisch-dramatischen Liederabendprogramme („Liaisons dangereuses“, „Ariadne und ihre Schwestern“, „Meeresgespräche“) mit dem Leonhard-und-Ida-Wolf-Gedächtnispreis für Musik ausgezeichnet.

 

 

eigene Produktionen
In Produktionen mit dem bildenden Künstler Antonio Zecca habe ich SoloPerformances im Dialog mit Tanz, Jazz, Installationen zeitgenössischer Skulptur und Malerei entwickelt: „gioco senza fine"  (1991) , "Kunst trifft Industrie " (Steißlinger Kulturtage 2007 ) und “penelope“ (2008) 

 

Bühne
Mein szenisches Debüt habe ich 2006 in der Titelpartie des Orpheus in Christoph Willibald Glucks „Orfeo ed Euridice“ (Produktion: Wiener Taschenoper) gegeben. 2007 sang ich im Rahmen des Bremer Musikfestes den „Luftgeist“ in Robert Schumanns Melodram „Manfred“ mit dem Chamber Orchestra of Europe und dem Balthasar-Neumann-Chor unter Thomas Hengelbrock.

 

Kontakt

contact@dominikahirschler.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dominika Hirschler Mezzosopran

Anrufen

E-Mail